Das ist die Kopfgrafik mit Logo der Seite: Ökobanken

Ökobanken - alternative Banken in Deutschland

Auf der Suche nach Informationen über Ökobanken? Hier erfahren Sie mehr über ethische Banken / alternative Banken in Deutschland.

Alternative Banken - stark im Kommen!

Neben den konventionellen Finanzhäusern, Banken und Sparkassen werden in Deutschland auch Ökobanken / ethische Banken zu ernst zu nehmenden Mitspielern auf dem Finanzmarkt. Aber was macht alternative Banken in Deutschland aus? Im Gegensatz zu konventionellen Banken, die hauptsächlich auf Gewinnmaximierung fokussiert sind, legen alternative Banken zusätzlich Eine grüne Bank - ÖkobankenWert auf ethische und moralische Aspekte der Geldanlage sowie auf soziale und ökologische Nachhal- tigkeit der Investition. Immer mehr verantwortungs- bewusste Anleger möchten, dass sich ihr bewusster Lebenswandel auch in ihrer Geldanlage widerspiegelt. Neben den konventionell klassischen An- lagekriterien wie Rendite, Liquidität und Sicherheit hat dieses Investitions- verhalten zu der Entwicklung eines weiteren Entscheidungskriteriums der alternativen / ethischen Banken in Deutschland (und natürlich auch weltweit) geführt, nämlich dem der Mittelverwendung. Unter Mittelverwendung versteht man die ethische, soziale oder ökologisch sinnvolle Verwendung der eingezahlten Gelder der Kunden.

Produkte und Mittelverwertung der Ökobanken

Die Finanzprodukte der alternativen Banken sind gleich denen konventioneller Banken wie z.B. Sparanlagen, Aktien, Investment Fonds, Direktbeteiligungen, Lebens- und Rentenversicherung sowie Festverzinsliche Wertpapieren. Hier ist es wichtig hervorzuheben, dass jede alternative Bank andere ethische, soziale oder ökologische Schwerpunkte ihrer Anlagekriterien setzt und sich hieraus eine große Auswahl an Finanzprodukten bei Ökobanken und ethischen Banken ergibt.

Aber nicht nur die Mittelverwendung kann als Kriterium zur Auswahl von Ökobank und Geldanlage genutzt werden. Hier sind des Weiteren strukturelle Kriterien der Unternehmen wie z.B. Transparenz, Kontrolle der Einhaltung der Kriterien, Anlageausschuss intern oder extern, etc., ... zu nennen.

Schriftzug Bank - ökologische BankenAber auch Auswahlkriterien für die Aufnahme von Unternehmen in Investmentfonds wie z.B. Posi- tivkriterien, Negativkriterien, Best-in-Class oder aber Engagement sind relevant.

Zuletzt sind hier noch Kriterien beim Rating der Geldanlage zu nennen wie z.B. Produkte, Produkt- ionsabläufe, Energie Management, Entsorgung, Mitarbeiterzufrieden- heit, Verbraucherinformation, etc. ....

Eine Auswahl alternativer Banken in Deutschland

Bank für Orden und Mission
Die Bank für Orden und Mission ist eine Initiative auf Anregung der Missionszentrale der Franziskaner in Bonn. Vor einem christlichen Hintergrund wird der bankübliche Gewinn der Bank unterstützend für die weltweite Projektarbeit der Missionszentrale der Franziskaner für notleidende Menschen eingesetzt. Wie zum Beispiel für Wasser- und Brunnenbauprojekte, Bildungs- und Ausbildungsprojekte und Kinderhilfsprojekte.

GLS Bank
GLS steht für "Gemeinschaftsbank für Leihen und Schenken" und sie bietet alles was eine Hausbank im Angebot hat. Bereits in den 1970er Jahren wurde die GLS Bank gegründet und war die erste Bank in Deutschland die ausschließlich in wirtschaftlich, ökologisch und sozial sinnvolle Projekte bzw. sinnvolle und nachhaltige Unternehmen investiert hat und gilt somit zu recht als die Mutter aller alternativen Banken. Seit nun 35 Jahren können Anleger entscheiden in welchen Branchen ihr Geld vorzugsweise investiert wird bzw. welche ökologische, kulturelle und soziale Projekte und Unternehmen mit ihrem Geld gefördert werden sollen.
Zur Detailseite: GLS Bank

Umweltbank
Die Umweltbank ist eine Aktiengesellschaft die 1994 gegründet wurde und als einzige Bank in Deutschland Umweltschutz als Unternehmensgegenstand in ihrer Satzung verankert hat. Die Umweltbank hat zum Ziel, dass ihre Geschäftstätigkeit dem Umweltschutz dient und das Angebot der Bankdienstleistungen der Umweltbank ist zu 100 % ökologisch und nachhaltig gestaltet. Die Umweltbank hat einen dreiköpfigen Umweltrat der den ökologischen Rahmen der Bankgeschäfte mit dem Vorstand abstimmt sowie einen 20-köpfigen Umweltbeirat der ökologisches Spezialwissen beisteuert. Die Umweltbank kann also als „echte“ Ökobank bezeichnet werden.
Zur Detailseite: Umweltbank

Ethikbank
Die Ethikbank ist eine ethisch-ökologische Direktbank und wurde 2002 gegründet. Die Ethikbank investiert in Unternehmen die eine nachhaltige Wirtschaftweise an den Tag legen sowie in Frauen-, Ethik und Umweltprojekte. In Industrien wie die Rüstungsindustrie, Atomindustrie oder Industrien die Kinderarbeit nutzen wird nicht investiert. Es werden also klassische Ziele ethischer Banken umgesetzt.
Zur Detailseite: Ethikbank

Triodos Bank

Die Triodos Bank ist ebenfalls eine alternative Bank, wurde 1980 gegründet und finanziert seitdem ausschließlich ökologische, kulturelle oder soziale Projekte und Unternehmen die nachhaltig wirtschaften und somit einen ökologischen, sozialen oder kulturellen Mehrwert schaffen. Die geförderten Sektoren sind Ernährung, Bildung und Sozialwirtschaft sowie Gesundheitspflege, Kunst und Kreativwirtschaft, Handel und Herstellung (Non-Food) und Umwelttechnik.
Zur Detailseite: Triodos Bank

Steyler Bank
Die Steyler Bank wurde im Jahr 1964 von Steyler Missionaren in Sankt Augustin gegründet hat einen christlichen Hintergrund. Sie ist auch heute noch die einzige Missionsbank in Europa. Das Steyler Konzept heißt „Missionssparen“ wobei das Geld der Anleger nach ethischen Kriterien angelegt wird und die Bankgewinne direkt an Steyler Missionare und Missionsschwestern weitergeleitet werden um die Arbeit des Ordens vorwärts zu bringen.
Zur Detailseite: Steyler Bank

Kirche und Diakonie Bank – KD Bank
Die Kirche und Diakonie Bank geht auf die die Landeskirchliche Kredit-Genossenschaft Sachsen LKG zurück die bereits 1925 als erste evangelische Bank in Deutschland gegründet wurde. Vor einem christlichen Hintergrund werden die Gelder der Anleger nachhaltig eingesetzt. Die KD Bank investiert in soziale Projekte und legt Gelder in Wertpapieren an die dem zertifizierten Nachhaltigkeitsfilter der KD Bank entsprechen, durch diesen Filter wird Nachhaltigkeit, neben Rendite und Liquidität zu einem gleichberechtigten Ziel der Geldanlage. Sie ist also aufgrund der Anlageziele durchaus auch als alternative Bank einzustufen.
Zur Detailseite: KD Bank

Das könnte Sie auch interessieren...

Ethische Geldanlagen [interner Link]
Hier gibt es eine Übersicht über mögliche Anlageformen.
Tages- und Festgelder im Überblick



Startseite | Impressum | Partner
Content & Design © 2011 - 2014 by nachhaltiges-investment.com
Mr. Wong  Webnews  Favoriten  Linkarena  Icio  Del.icio.us  Facebook  Furl  Google  Technorati